Verlosung im Februar #Historia Aventurica

Update zum Gewinner:

Pünktlich zum März gebe ich euch nun den Gewinner für das Regelwerk von 13th Age bekannt. Wie auch beim letzten Mal habe ich einen Bot genutzt und somit das Schicksal entscheiden lassen, wem das Buch zukommen wird. Dabei nehme ich die Reihenfolge so, wie die Kommentare dem Datum nach eingegangen sind.
Und gewonnen hat *Trommelwirbel* :

Nummer #2 ist Katrin *Herzlichen Glückwunsch*

Ursprünglicher Text:

Im Jahr 2020 wird SystemSprung, mit freundlicher Unterstützung von Markus Pomorin von der Niederrhein Con, jeden Monat ein Spiel für euch verlosen. Das kann ein Brettspiel, ein Rollenspiel oder etwas ähnliches sein. Diesen Monat handelt es sich um die Ausgabe der Historia Aventurica in blauem Leder von Das Schwarze Auge.

Und damit es nicht zu Unklarheiten kommt hier noch ein paar Worte zum Auslosungsverfahren. Da viele Aktionen immer geballt zum Anfang des Monats stattfinden, habe ich mir überlegt die Verlosung auf SystemSprung immer zum 20. des Monats zu starten, bevor ich den Gewinner am jeweils nächsten 1. eines Monats auslose und bekannt gebe.

Die blaue Ausgabe zu Historia Aventurica

Der Band beinhaltet eine Zusammenfassung der allgemeinen aventurischen Geschichte, die überaus wechselhaft und spannend ist. Überall kann man auf Spuren untergegangener Zivilisationen und vergessener Ereignisse stoßen. Sowohl in den dampfenden Dschungeln Meridianas als auch im ewigen Eis des hohen Nordens.

Auch in der jüngere Zeit war einiges los auf Dere. Vom mysteriösen Verschwinden des Kaisers Hal über die Rückkehr Borbarads bis hin zu den Rückeroberung der Heptarchien. Erstmals fasste man die wechselhafte Historie des Kontinents 2014 in einem Band zusammen, wobei man auf die Details aus den Regionalspielhilfen geachtet hat.

Auf der Essener Spielemesse wurden dann die ersten Vorabexemplare der Historia Aventurica als Anschauungsstücke präsentiert. Einige Exemplare gingen dabei durch ganze Reihe von Besucherhänden und schnell erkannte man, dass sich die Goldfarbe auf dem Kunstledercover leicht abreiben ließ. Daher mussten alle schon im Lager zur Auslieferung bereitstehenden Exemplare wieder an die Druckerei zurückgeschickt werden, um einen neuen Einband zu erhalten.

Eines dieser nachbearbeiteten Normalausgaben der Historia Aventurica, gibt es in diesem Monat für euch zu gewinnen. Dabei handelt es sich um eine original verschweißte Ausgabe in blauem Leder.

Wer gerne noch etwas mehr über das Werk wissen möchte, kann sich ja mal folgendes Video ansehen:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Ich will mitmachen!

Also, wenn euch das Historia Aventurica interessiert und das auch noch als Sonderausgabe, dann hinterlässt mir hier einfach ein Kommentar. Dazu bedarf es wie auch zuletzt keine Erklärung, warum dir das Gewinnerlos zusteht.
Mir reicht ein einfaches: Hier, Ich oder Hallo!

5 Gedanken zu „Verlosung im Februar #Historia Aventurica

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.